DBA Wassermeyer

Kontext: Doppelbesteuerungsabkommen stellen für Industriestaaten sowie Schwellenländer wichtige Instrumente dar, um Outbound- sowie Inboundinvestitionen vor unerwünschten Doppelbesteuerungen zu schützen, um so die Wirtschaftsbeziehungen mit anderen Staaten zu erleichtern. Gerade angesichts der stetig wachsenden Anzahl

Print Friendly

Read More →

Steuerrecht im Überblick

Kontext: Das Steuerrecht ist eines der komplexen Rechtsgebiete, da zahlreiche wirtschaftliche sowie zivilrechtliche Grundsätze berücksichtigt werden müssen. Gerade für Studierende ist es häufig schwierig sich diese Zusammenhänge zu erarbeiten. Es ist dabei wichtig die Vorschriften Schritt für Schritt zu verstehen. Inhalt: Das Handbuch Steuerrecht im Überblick von

Print Friendly

Read More →

Verfahrensrecht, Umsatzsteuerrecht, Erbschaftsteuerrecht – 2017

Kontext: Das Verfahrens-, Umsatz- und Erbschaftsteuerrecht sind am ersten Tag ein Schwerpunkt der Steuerberaterprüfung. Insbesondere der Bereich Verfahrensrecht stellt oftmals nicht nur die Nicht-Juristen, unter den Prüfungskandidaten vor besondere

Print Friendly

Read More →

Unternehmenssteuerrecht und Steuerbilanzrecht – 2017

Kontext: Das Bilanzsteuerrecht ist das Schlusslicht am dritten Tag der Prüfung zum Steuerberater. Neben klassischen Themen, wie allgemeinen Bilanzierungs- und Bewertungsgrundsätzen, sind im Rahmen der steuerlichen Gewinnermittlung auch zahlreiche Neuerungen zu beachten. Beispiele hierfür

Print Friendly

Read More →

Ertragsteuerrecht – Prüfung 2017

Kontext: Das Thema der Ertragsteuern gehört in der Steuerberaterprüfung zu einem sehr wichtigen Aufgabenteil. Gerade in diesem Themenkomplex sind die Fülle des Stoffes sowie die Komplexität überwältigend. Im Einkommensteuerrecht sind laufende gesetzgeberische Maßnahmen sowie umfangreiche Rechtsprechungs- und Verwaltungsgrundsätze zu berücksichtigen.

Print Friendly

Read More →

Einkommensteuergesetz – Schmidt

Kontext: Das Einkommensteuergesetz ist die zentrale Norm des deutschen Ertragsteuerrechts. Dies gilt nicht zuletzt wegen der Gewinnermittlungsvorschriften, die dem steuerlichen Jahresabschluss zugrunde zu legen sind sowie wegen der lohnsteuerlichen Regelungen zur Besteuerung von Kapitalerträgen.

Print Friendly

Read More →

formularbuch engl verlag ch beck

Rezension – Formularbuch Umwandlungen

Kontext: Umwandlungen von Unternehmen sind für den Unternehmer aber auch den steuerlichen Berater stets eine besondere Situation, die besondere Aufmerksamkeit und Planung erfordern. Neben den wichtigen Formalien einer Umwandlung stellt sich häufig die Frage nach dem konkreten Vorgehen bei einer Verschmelzung

Print Friendly

Read More →

Rezension – Bürgerliches Gesetzbuch

Kontext: Das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) ist die zentrale Norm des deutschen Privatrechts und bildet somit die Grundlage für zahlreiche spezialgesetzliche Regelungen. Die Breite der Regelungen beinhaltet insbesondere das Schuld-, Sachen-, Familien- sowie Erbrecht. Das BGB unterlag

Print Friendly

Read More →

Adam Smith

Kontext: Adam Smith gilt als der Vordenker und Vertreter eines Neoliberalismus, wonach der Einfluss des Staates weitestgehend aus dem Wirtschaftsleben verbannt werdnen muss, damit sich die Marktkräfte im freien Spiel entfalten können. Der Autor der vorlegenden Biographie zeigt jedoch auf, dass sich Adam Smith gerade nicht für einen uneingeschränkte Markt eingesetzt hat.

Print Friendly

Read More →